Einmal Schneewittchen, bitte

Nach den Gebrüdern Grimm

Für Menschen ab 4

Man nehme einen schönen Prinzen, ein einsames Mädchen, sieben verzückte, verrückte Zwerge, eine böse Stiefmutter, ein bisschen Magie, eine Menge Neid, eine große Portion Freundschaft, einen vergifteten Apfel und ein Happy End.

So in etwa müsste das Rezept für: "Einmal Schneewittchen, bitte" aussehen, das in der Märchenapotheke "Pacco & Co." von einem warmherzigen Hund und seiner stürmischen Assistentin zusammengestellt wird.

Eine Produktion des Theater Zitadelle

Nominiert für den Ikarus 2018, eine Auszeichnung des Jugendkulturservice Berlin für herausragende Theaterinszenierungen für Kinder und Jugendliche. Die Preisverleihung findet am 7. November 2018 statt, drückt uns die Daumen.

PRESSE

Man nehme einen schönen Prinzen, ein einsames Mädchen, sieben verzückte, verrückte Zwerge, eine böse Stiefmutter, ein bisschen Magie, eine Menge Neid, eine große Portion Freundschaft, einen vergifteten Apfel und ein Happy End.
So in etwa müsste das Rezept für: "Einmal Schneewittchen, bitte" aussehen, das in der Märchenapotheke "Pacco & Co." von einem warmherzigen Hund und seiner stürmischen Assistentin zusammengestellt wird.

MITWIRKENDE

Regie
Daniel Wagner und Regina Wagner

Regieassistenz und Choreographie
Lea Lechler

Spiel
Anna Wagner-Fregin

Puppen
Mechtild Nienaber und Ralf Wagner

Bühne
Ralf und Daniel Wagner

TECHNISCHE ANGABEN

Spieldauer
50min

Aufbauzeit
2,5h

Abbauzeit
1h

Zuschauerbegrenzung
160

Bühne
Podest: 4,5 x 5m
Podesthöhe: 60cm bzw. ansteigende Sitzplätze

Licht
Anlage wird mitgebracht, vorhandene Anlage wird gern genutzt

Ton
Anlage wird mitgebracht, vorhandene Anlage wird gern genutzt

Technische Bedingungen
Stromanschluss 220 V
verdunkelbarer Raum

FOTOS